Traditionelle Thailändische Massagen - seit 2001 die Nr.1 in Celle

licht

Hoberg Thai-Massage-Celle mit Infrarot-Wärmekabine

Die Infrarot-Kabine bietet Ihnen ein Zusammenwirken von Farblicht und unsichtbarer Wärmestrahlung in Kombination mit „Ohrenschmaus“ und befreienden, ätherischen Duftessenzen. Eine „Trocken-Sauna“, die Ihren Körper im Vergleich zum klassischen Saunabad kaum Schweiß produzieren läßt. Eine heiße Dusche – am besten noch zu Hause – erhöht die Bereitschaft der Haut für die Wärmeaufnahme. Für „Zwischendurch-Besucher“ halten wir feucht-heiße Tücher parat.

  • künstliches Sonnenlicht – bekannt als „Fettkiller“
  • empfohlen bei „Orangenhaut“
  • wechselndes Lichtspiel für die Stimmung Ihrer Wahl
  • traditionelle Klänge und Rhythmen wie in thailändischen Heilungszeremonien
  • heilsame Wirkung wohlriechender Öle auf Körper und Psyche
  • ungestörtes Einzelplatzerlebnis wie daheim mit anschließender Kräuter-/ oder Ölmassage
  • das Top unserer  Leistungsangebote für ein bis zwei Personen

Gern laden wir Sie ein, unsere Infrarot-Kabine auch unabhängig von Massagen zu besuchen. Einfach so, wenn Ihnen beispielsweise kalt ist. Oder wenn Sie sich zwischendurch einen „kleinen Platz an der Sonne“ersehnen, um mal eben einen Block in den hektischen Alltag einzubauen. In der Licht- und Wärmekabine erleben alle Sinne, aber besonders die Haut, eine optimale Vorbereitung auf nachfolgende Massagen.

Lesen Sie mehr zur Wirkungsweise, allgemeinen Behandlungsanwendungen und den wichtigen Hinweisen für Schwangere im Blog.

Hier gelangen Sie zur Kombination mit Wellnesspaketen und festlichen Feiertagsgutscheinen.

Preise

 

Traditionelle Thailändische Massage: Infrarot-Kabine

Leistung:
separate Nutzung

Dauer

1 Person
„single“

2 Personen
duo“

Info für separate Nutzung

Infrarot-Sauna

20 Min.

10,-€

15,-€

Mit „Wunschprogramm“ je nach „Gemüt“ mit gelber, blauer, grüner oder roter Farblichteinstellung.
Für spontane Besucher halten wir feucht-heiße Tücher bereit.

Infrarot-Sauna

25 Min.

13,-€

20,-€

Infrarot-Sauna

30 Min.

15,-€

25,-€

Infrarot-Sauna

40 Min.

19,-€

29,-€

 

Die sonnenähnliche, kurzwellige Strahlung des Infrarotlichtes dringt tief in die Gewebeschichten der Haut ein und erzeugt dort wohltuende Wärme. Verstärkte Durchblutung und eine Erweiterung der Gefäße sind die Folge. Dadurch wird der Abbau von Stoffwechselschlacken und die Bildung der körpereigenen Abwehrkräfte beschleunigt. Durch Wärme wird der Stoffwechsel im Körper angeregt. Der Transport von Sauerstoff, Nährstoffen, Antikörpern und der Abstrom von Zerfallsprodukten des Stoffwechsels werden mobilisiert. Zur Steigerung der Wirksamkeit von krankengymnastischen Übungen und Massagen ist Infrarotlicht ideal, um Verspannungszustände vor und nach der Behandlung zu lösen.

Anwendungen:

Infrarotwärme hat sich bei der Behandlung von vielen verschiedenen Krankheitsbildern bewährt. Bei Erkältungen, grippalen Infekten, Bronchialerkrankungen, Hals- und Mittelohrentzündungen sowie bei Rheuma, Muskelschmerzen, Neuralgien und Entzündungen wurden heilende und schmerzlindernde Wirkungen erzielt. Bei psychosomatischen Erkrankungen und Nervosität kann eine Wärmetherapie entspannend und beruhigend wirken. Wärmetherapie wird deshalb auch bei Unruhe- und Erregungszuständen bei psychischen Krankheiten eingesetzt.

Besonderer Hinweis für Schwangere:

Generell können ein Urlaubsaufenthalt in tropischen Gefilden ebenso wie ein heißes Bad oder ein Saunabesuch zu Problemen bei der Mutter führen. Je größer die Hitze, desto eher bestehen Anlässe zu Kreislaufproblemen, die sich besonders beim Aufstehen bemerkbar machen können. Heiße Duschen können den Effekt sogar noch verstärken; auch kann die Bildung von Krampfadern begünstigt werden. Insbesondere sollten in der frühen Phase einer Schwangerschaft Verhaltensweisen gemieden werden, die zu einer erhöhten Körpertemperatur führen. Dazu zählt grundsätzlich auch der Aufenthalt in einer Infrarotsauna, den wir somit Schwangeren mit einer labilen Konstitution abraten.