Kontakt, Impressum, AGB, DSGVO

                   
               

Hoberg Thai-Massage & Fußpflege Celle
Kontakt, Impressum, AGB, DSGVO:

Firmenname:
Thai-Natur-Celle
Inh. Axel Hoberg
Westcellertorstr. 14
D-29221 Celle

Telefon: 05141-99 32 500/-461
axel.hoberg@thai-natur-celle.de

USt-IdNr. DE226215059

Bildnachweise und Copyright:
Foto: Outdoor Massage © EastWest Imaging #8157544;http://de.fotolia.com/id/8157544
© Carlson – Fotolia.com
Fusspflege – lachende Füsse © dp@pic; Dornauszieher © dhjamil; Frau in Kosmetikstudio@Kzenon. Alle Fotolia.com.
Massageöl: © Hannes Eichinger – Fotolia.com
Foto: massageöl © Hannes Eichinger #2979144, http://de.fotolia.com/id/2979144
© Chefsamba – Fotolia.com.
Produkte: Fa. Baehr/Waiblingen
(c)DoraZett-Fotolia.com (Ostern), Cocktail © PhotoSG – Fotolia.com, Muttertag: (c)scerpica-Fotolia.com
Seite “Gesichtsmassage” und pdf-Mustergutschein: entspannung© contrastwerkstatt – Fotolia.com, professional masseur doing massage of female back © Valua Vitaly – Fotolia.com und © Chefsamba – Fotolia.com Geschenkgutschein (c)galam-fotolia.com
Seite “Räucherwerk”: alle Informationen stammen von der Firma Berk-Esoterik/Stockach.

Weihnachts-Familie:
73743656 – happy family sitting on couch © Syda Productions

97733117 – smiling girlfriends with champagne glasses in bed
© Syda Productions

61787346 – Mädels-Abend
© Pathfinder

61319772 – Alles Gute zum Frauentag
© Artenauta

Thai Natur CelleFotolia@FM2

 

EinschulungszeitFotolia@arborpulchra

 

Thai Natur Celle Fotolia@fotodesign-jegg.de


Thai Natur Celle
Fotolia@fotodesign-jegg.de

Thai Natur Cellefotolia@ Grischa Georgiew

Aplicación de mascarilla facial. fotolia© anamejia18
Healthcare treatment at the spa. fotolia
© Oliver Sved
Seite “Sparen und Genießen”: child_spa_treatment©V&P_Photo Studio

thai-natur cellefotolia.com@trueffelpix

Attractive couple relax at the spa salon. Beauty treatment concept.Attractive couple relax at the spa salon. Fotolia© Valua Vitaly

300x200_Fotolia_Hell Lava_at_idcdeFotolia@idcde/Hell-Lava

Gemmo_Zert_Hotstone https://www.massage-expert.de/Zertifizierte-Mineralien-bei-Massage-Expert

Thai Natur CelleFotolia@Composition zen/Soins du corps

Alle weiteren Fotos: (c) Axel Hoberg

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Thai-Massagen & Fußpflege

Terminausfälle: Nicht nur schriftlich, sondern auch mündlich oder fernmündlich vereinbarte Termine begründen nach §615 des Bürgerlichen Gesetzbuches einen sog. Dienstvertrag. Dadurch kann bei Versäumen einer vereinbarten Massage-Sitzung der entgangene Leistungspreis als Ausfallhonorar eingefordert werden. Es sei denn, daß der Termin mindestens bis 24 Stunden zuvor abgesagt wurde, ein vergleichbarer Ersatzkunde oder ein vergleichbarer Nachholtermin vereinbart werden oder das Nichterscheinen nachweislich unverschuldet ist. Bei Bonuskarten entspricht das Ausfallhonorar dem jeweiligen Leistungs-Einzelpreis.

Gutscheine und Gültigkeit: Nach dem Gesetz haben Gutscheine ohne Einlösungsdatum eine Gültigkeitsfrist von 3 Jahren ab Ausstellungsdatum. Doch was ist, wenn Sie Ihren Gutschein bis dahin noch nicht eingelöst haben, Teilleistungen in Anspruch nahmen oder Ihnen das Malheur passiert ist, den Gutschein verlegt zu haben und Sie finden ihn erst nach Fristablauf wieder? – Kein Problem, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, weil wir möchten, daß Sie dennoch in den Genuß Ihres Geschenkes kommen. Beachten Sie bitte, daß es innerhalb der Gültigkeitsdauer kein gesetzliches Rückgaberecht gibt. Sofern Sie Ihren Geschenkgutschein nicht einlösen möchten, steht es Ihnen frei, den Gutschein an eine andere Person zu übertragen. Gutscheine mit Zeit- oder Themenangabe sind wandelbar; d.h., Sie haben die Möglichkeit, auch eine andere Leistung zu wählen, als vermerkt. Sollte die Leistung den Wert des Gutscheines übersteigen, muß der übersteigende Betrag zugezahlt werden. Sollte die Leistung unterhalb des Wertes des Gutscheines liegen, besteht Anspruch auf weitere Wahlleistungen, und zwar solange, bis der Gutscheinwert aufgebraucht ist. Barauszahlungen sind grundsätzlich nicht möglich. Ebenso besteht auch in diesen Fällen kein gesetzliches Rückgaberecht.

KEINE ABMAHNUNG OHNE KONTAKTAUFNAHME Sollte irgendwelcher Inhalt fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass der Internetauftritt den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst wird, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, die eine kostenpflichtigen Abmahnung auslösen würde, entspricht nicht meinem wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitgestellt. Die OS-Plattform soll der außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen, die aus Onlinekaufverträgen entstehen, dienen. Die OS-Plattform ist unter diesem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Unser Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten

Datenschutz-Verantwortlichkeit

Verantwortlich gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, nationaler Datenschutzgesetze der Mit­gliedsstaaten und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Axel Hoberg
Fa. Thai-Natur
Westcellertorstr. 14
29221 Celle
Telefon 05141-9932461
Mail: axel.hoberg@thai-natur-celle.de

Allgemeine Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten unserer Website-Besucher werden nur verwendet, um die Funktionsfähig­keit der Website zu gewährleisten. Grundsetzlich erfolgt dazu die Einwilligung der Nutzer. Ausnah­me: wenn die Datenverarbeitung durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Einwilligung für Verarbeitung personenbezogener Daten beruht auf der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten, Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Handelt es sich um eine Vertragserfüllungen, bei der Sie als eine der Vertragsparteien sind, kommt außerdem Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Geltung.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtung beruht dagegen auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Sofern unser Unternehmen ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten nachweist, oder diese zur Verarbeitung durch Dritte erforderlich sind und sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten unser Interesse nicht übersteigen, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Datenlöschung und Speicherdauer

Wenn der Anlaß der Speicherung entfällt, werden personenbezogene Daten gelöscht oder gesperrt. Als Ausnahme gilt die weitere Speicherung, wenn EU- und nationale Verfügungen per Verordnun­gen, Gesetze und Vorschriften dies verlangen. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten ist auch gegeben, wenn eine gesetzlich legitimierte Speicherfrist abläuft. In Fällen, wo noch eine Vertragser­füllungspflicht besteht, werden die Daten mit Vertragserfüllung gelöscht oder gesperrt.

Nutzung der Website und Erzeugung von Protokoll-Dateien

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Sobald Sie www.thai-natur-celle.de im Browser eingeben und aufrufen, werden automatisiert Daten vom Computersystem des aufrufenden Rechners abgerufen.

Hierbei handelt es sich um Informationen über das verwendete Betriebssystem, dem Browsertyp und dessen Version, der IP-Adresse des aufrufenden Rechners samt genauer Zeitangabe der Kontak­tierung. Hinzu kommen der Internet-Provider und Drittseiten, von der Sie auf unsere Internetseite gelangten.

Allerdings werden diese Daten nicht zusammen mit Daten des Nutzers gespeichert, die Rückschlüs­se auf seine Person geben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zeitlich befristeter Speicher­daten und den Inhalten der Protokolldateien ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Erläuterungen:
die Speicherung der IP-Adresse ist erforderlich, solange eine Auslieferung der Website an den Com­puter des Nutzers dauert.
Protokoll-Dateien dienen dazu, die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Wichtig: Ihre Daten werden in diesem Zusammenhang nicht zu Marketingzwecken verwendet.

Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre Nutzerdaten werden gelöscht, wenn der der Zweck ihrer Nutzung enfällt.

Da die Daten zur korrekten Funktion der Website zwangsläufig zur Verfügung stehen müssen, kann gegen deren Verwendung kein Widerspruch durch Sie erhoben werden..

Cookies

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wie jede Website verwendet auch unser System Cookies, kleine Textdateien, die auf dem aufrufen­den Computersystems gespeichert werden. Sobald ein Besucher eine Website aufruft, kann eine sol­che Textdatei auf dessen Betriebssystem installiert werden. Dieser Textdateien bestehen aus einer unverkennbaren Zeichenfolge. Bei einem erneuten Aufruf der Website ermöglicht diese Codierung eine unverwechselbare Identifikation des aufrufenden Systems.

Bei uns werden Cookies nur so lange gespeichert, bis wir unseren Browser schließen. Das geschieht spätestens am Ende eines Arbeitstages.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch not­weniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Was soll unsere Website bezwecken?

Die Website von www.thai-natur-celle.de ist unsere „elektronische Visitenkarte“. Als Marketingin­strument soll sie potentielle Kunden und Kundinnen in einem definierten Umkreis auf die Existenz unserer Dienstleistungen aufmerksam machen.

Als Informationsplattform bietet sie in leicht verständlicher Sprache wesentliche Informationen zu den Themen „Thai-Massage“ und „Fußpflege“, die für Sie als Interessenten/Interessentin Art und Weise der bei uns zu beauftragenden Dienstleistungen kenntlich macht und für sich selbst einzu­schätzen hilft.

Auch hierzu zählt die Verwendung o.g. Cookies. Sie vereinfachen für Interessenten und Interessen­tinnen die Nutzung unserer Website. Im Interesse unserer Website-Besucher weisen wir darauf hin, daß Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert und von dort an unser System übermittelt werden. Weil Sie dadurch die Kontrolle haben, können Sie die Verwendung dieser Textdateien manuell oder auto­matisiert deaktivieren bzw. einschränken. Gehen Sie dazu in das Einstellungs-Menü Ihres Browsers.

Eine weitere Registrierung personenbezogener Daten zwecks
Mailkontakt, Produkt- oder Newsletterbestellung findet auf unserer Website nicht statt.

E-Mail-Kontakt

Die e-mail-Adresse, die Sie auf www.thai-natur-celle.de finden, kann nicht direkt aufgerufen wer­den. Sie kann nur durch Eingabe („paste and copy“) in Ihr eigenes Mailprogramm verwendet wer­den. Also werden auf unserem System keine personenbezogenen Daten automatisiert gespeichert. Allerdings werden die Daten und Inhalte gespeichert, die von Ihnen mit der e-mail an unser System übermittelt werden. Unsererseits gehen wir ähnlich sensibel mit diesen Daten um wie bei der Brief­post: es erfolgt keine Weitergabe an Dritte und die Konversation zwischen Ihnen und uns dient aus­schließlich dem inhaltlichen Zusammenhang.

Dieser Bereich wird mit der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO abgedeckt. Sofern der Mailkontakt auf die Vereinbarung eines Dienstleistungsvertrages (Terminierung) oder Produktkauf (Gutschein, Fußpflegeware, thailändische Wellness, Mode- und Wohnaccessoires) abzielt, so tritt außerdem Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO in Kraft.

Die Löschung Ihrer e-mails erfolgt nach der Zweckerfüllung ihres Anlasses: Terminvereinbarung, Produktinformation, nach erfolgter Bezahlung einer Bestellung oder eines Dienstleistungsvertrages.

Sie haben das Recht, zu jeder Zeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerspre­chen. Auf Mail-Konversation bezogen, muss dann der weitere Austausch beendet werden. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Dieser Fall wird als Abbruch der beabsichtigten Zweckerfüllung angesehen, wodurch – wie oben beschrieben – alle personenbezoge­nen Daten der Löschung anheimfallen.

Rechte der betroffenen Person

In Bezug zu den obigen Ausführen gelten Sie rechtlich als Partizipant i.S.d. DSGVO. Somit stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Rechte gegenüber mir, dem o.g. Verantwortlichen zu:

Auskunftsrecht

Sie haben Anspruch darauf, zu erfahren, ob und welche personenbezogene Daten von Ihnen von uns verarbeitet werden.

Der Fall einer bejahenden Auskunft rechtfertigt Ihren Anspruch auf folgende Informationen:

zu welchen Zwecken werden personenbezogene Daten verwendet?

Welche Art von personenbezogenen Daten werden verwendet?

Gibt es Dritte, die einen Anspruch auf die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten hat­ten oder noch haben werden?

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert bzw. welche Grundlage gibt es für die Festlegung der Speicherdauer?

Wie können Sie Ihr Recht auf Berichtigungen, Löschungen, Einschränkungen und Wider­spruchsrecht der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Rechts auf Ein­schränkung deren Verarbeitung ausüben?

in welcher Form steht Ihnen die Ausübung eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbe­hörde zu?

Welchen Ursprung haben personenbezogene Daten, die nicht von Ihnen selbst/bei Ihnen er­hoben wurden?

Außerdem können Sie Auskunft darüber verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten europäischen oder außereuropäischen Drittländern bzw. an internationale Organisationen übermittelt wurden. Ihr Recht auf Auskunft erstreckt sich auch auf entsprechende Garantiene, die Ihnen gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung gewährt werden.

Infolgedessen garantieren wir Ihnen ein Recht auf Berichtigung beziehungsweise Vervollständigung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in dem Falle unzutreffender oder lückenhaf­ter Informationen. Wir garantieren die sofortige Korrektur.

Unter den folgenden Umständen steht Ihnen ein Recht auf beschränkende Verarbeitung Ihrer perso­nenbezogenen Daten zu:

Im Falle von Korrekturen

wenn sich ergeben sollte, dass die bisherige Datenverarbeitung unrechtmäßig war. Statt der kompletten Löschung Ihrer Daten besteht Sie auf die beschränkende Verarbeitung.

Wenn die anlaßbezogene Speicherung abgeschlossen ist. Dennoch benötigen Sie Ihre Daten beschränkt zur Wahrung etwaiger Rechtsansprüche.

In einem schwebenden Verfahren, wenn eine Abwägung i. S. Art. 21 Abs. 1 DSGVO hin­sichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber unseren berechtigten Kriterien stattfindet.

Löschungspflichten

Natürlich haben Sie ein verbrieftes Recht, daß bei uns gespeicherte, personenbezogene Daten schnellstmöglich gelöscht werden:

wenn der Anlaß der Datenspeicherung erledigt ist

wenn Sie Ihre Zustimmung der nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO ver­arbeiteten Daten zurücknehmen und es gleichzeitig keine alternative Rechtsgrundlagte für die weitere Verarbeitung gibt.

Analog zu den Art. 21 Abs. 1 u. 2 DSGVO widersprechen Sie der weiteren Datenverarbei­tung und außerdem gibt es kein höherstehendes Rechtsgut, das für die weitere Verarbeitung spricht.

wenn Ihre personenbezogenen Daten widerrechtlich verarbeitet wurden/werden.

wenn eu-rechtliche Vorschriften eine Löschung dieser Daten fordert.

Ihre personenbezogenen Daten erhalten Sie auf Ihre Aufforderung hin von uns in einem sicheren und üblichen Digitalformat.

Widerspruchsrecht

Der Verarbeitung der nach Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO gesammelten personenbezogene Daten können Sie zu jeder Zeit Einhalt gebieten

Eine Ausnahme davon wären von eu- oder nationalrechtlichen Vorschriften bedingte Aufbewah­rungsfristen, die ein höherwertiges Rechtsgut darstellen würden als Ihr verbrieftes Recht auf Daten­verarbeitungs-Widerspruch.

Ebenso steht Ihnen zu, eine etwaige ausgesprochene Zustimmungserklärung zur Datenverarbeitung zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Die für unseren Standort zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist die:

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover

E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Telefon: 0511/120-4500
Fax 0511/120-4599

Ebenso stehen Ihnen im Beschwerdefall die entsprechende Aufsichtsbehörde im EU-Staat Ihres ständigen oder temporären Aufenhaltsortes zur Verfügung. Weitergehende juristische oder gerichtli­che Rechtsbeihilfe bleiben von dieser Beschwerdeführung unberührt.

Soziale Netzwerke: Facebook und Google+

Auf der Homepage unserer Website finden Sie ein Facebook-Plugin in Form des Facebook-Logos.

Mit der Kontaktierung des Plugins auf unserer Seite setzen Sie folgende Wirkung in Gang:
Es entsteht eine direkte Verbindung zwischen dem Browser Ihres Computers und dem Facebook-Server. Damit „weiß“ das soziale Netzwerk auch von Ihrer Verbindung zu unserer Website.
Sind Sie bereits in Ihren FB-Account eingeloggt und betätigen Sie nun den Facebook-Button auf www.thai-natur-celle.de, können Sie damit etwa Ihr FB-Profil mit www.thai-natur-celle.de verbin­den („liken“).
Im Gegenzug teilen Sie Facebook damit mit, daß Ihr Kontakt durch den ursprünglichen Aufruf un­serer Website zustande kam. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, daß unsere Verantwortlichkeit für Da­tenverarbeitungsprozesse und -übermittlungen beendet ist, sobald Sie sich zur Kontaktierung von Facebook entschließen. Unter https://www.facebook.com/about/privacy finden Sie alle Informatio­nen über die personenbezogene Daten-Verarbeitung seites des sozialen Netzwerkes.

Der oben beschriebene Vorgang mit seinen Konsequenzen gilt analog für das ebenso auf unserer Homepage per Plugin auffindbare soziale Netzwerk „Google+“. Datenschutzrelevante Informatio­nen finden Sie hier: https://privacy.google.com/#

Datenschutz Google Analytics

Zur statistischen Analyse der Nutzung unserer Website sind wir mit Google Analytics von Google/USA verbunden. Die weiter oben bereits beschriebenen Cookies speichert das Informations­unternehmen auf dem Computer des unsere Seite aufrufenden Besuchers. Die von Google definier­ten Parameter (zum Beispiel IP-Adresse) über die Nutzung unserer Website werden auf einem US-Server gespeichert und verarbeitet.

Durch die Google-Analysetätigkeit erhalten wir Reports über die Nutzung unserer Website. Einen konkreten Personenbezug können wir diesen Analysen nicht entnehmen. Auch hat sich Google ver­pflichtet, die über Ihre IP-Adresse gesammelten Daten nicht mit bereits anderen, von Google erho­benen Daten, zusammenzuknüpfen.

Wenn Sie nicht möchten, daß Google die durch die Textdatei erfaßten Daten verarbeitet, können Sie hier ein entsprechendes Plugin in Ihren Browser installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.